Vier Nachwuchsteams auf EM-Kurs


Alle vier Schweizer Nachwuchsteams auf den Stufen U17 und U19 haben die erste Qualifikationsphase zu den Europameisterschaften im Jahr 2016 überstanden und spielen im Frühjahr 2016 um einen der raren Finalrundenplätze. Nun wurden die Gruppen für die entscheidende Elite-Runde ausgelost.

  • Die U17 trifft vom 28. März bis 2. April 2016 in Tschechien auf Dänemark, Schottland und Tschechien. Das EM-Finalturnier mit 16 Teilnehmern steigt vom 5. bis 21. Mai 2016 in Aserbaidschan.
  • Die U19 trifft vom 25. bis 30. März 2016 in Italien auf Israel, die Türkei und Italien. Das EM-Finalturnier mit 8 Teilnehmern steigt vom 11. bis 24. Juli 2016 in Deutschland.
  • Die U17-Frauen, EM-Finalistinnen 2015, treffen vom 19. bis 24. März 2016 in Österreich auf Deutschland, Russland und Österreich. Das EM-Finalturnier mit acht Teilnehmern steigt vom 4. bis 16. Mai 2016 in Weissrussland.
  • Die U19-Frauen treffen vom 5. bis 10. April 2016 in Ungarn auf Norwegen, Russland und Ungarn. Das EM-Finalturnier mit acht Teilnehmern steigt vom 19. bis 31. Juli 2016 in der Slowakei.

 

Kommentare sind geschlossen.