Schweizer U17 an der EM


Das Schweizer U17-Nationalteam hat sich in der Elite-Runde der EM-Qualifikation in extremis im Fernduell gegen Gastgeber Portugal durchsetzen können und qualifiziert sich dank des besseren Torverhältnisses für die Endrunde vom 4. bis 20. Mai 2018 in England. Den entscheidenden Treffer zum 4:2 im abschliesenden Gruppenspiel gegen die Slowakei erzielte Ruben Werthmüller (Hertha BSC Berlin) in der sechsten (!) Nachspielminute. Dadurch setzte sich das Team von Trainer Stefan Marini dank einem erzielten Treffer mehr bei Punkt- und Tordifferenzgleichheit gegen die Portugiesen als Gruppensieger durch, die gegen Finnland „nur“ 2:0 gewinnen konnten. Das Direktduell zwischen Portugal und der Schweiz hatte 1:1 geendet. Die Portugiesen werden als einer der sieben besten Gruppenzweiten jedoch sicher auch an der Endrunde vertreten sein.

 

Schweiz – Finnland 2:1 (1:1)

12. März 2018. – Madeira Stadium, Funchal/Por. – SR Romanov (Ukr). – Tore: 31. Vonmoos 1:0. 39. Tolonen 1:1. 52. Sauter 2:1.

Schweiz: Soldini; Romano, Omeragic, Sauter, Solimando; Sohm, Kastrati, Rieder (61. Jankewitz), Werthmüller (82. Tushi); Mambimbi (53. Krasniqi), Vonmoos.

Portugal – Schweiz 1:1 (0:1)

15. März 2018. – Barreiros Stadium, Funchal/Por. – SR Walsh (Sco). – Tore: 11. Tushi 0:1. 69. Ribeiro 1:1.

Schweiz: Soldini; Romano, Omeragic (42. Frei), Sauter, Wörnhard; Sohm, Kastrati, Rieder (57. Witzig), Krasniqi; Tushi (62. Jankewitz), Vonmoos.

Slowakei – Schweiz 2:4 (1:2)

18. März 2018. – Municipal Sport Center Madeira, Ribeira Brava. – SR Hovdanum (Fär). – Tore: 11. Pokomy 1:0. 21. Tushi 1:1. 30. Vonmoos 1:2. 55. Pokomy 2:2. 57. Witzig 2:3. 86. Werthmüller 2:4.

Schweiz: Soldini; Romano, Omeragic, Sauter, Wörnhard; Krasniqi (53. Mambimbi), Kastrati, Sohm, Witzig (78. Koide); Tushi (71. Werthmüller); Vonmoos.

Die übrigen Resultate: Portugal – Slowakei 2:1. Finnland – Slowakei 2:1. Finnland – Portugal 0:2.

Rangliste:

  1. Schweiz 3 2 1 0 7:4 7
  2. Portugal 3 2 1 0 5:2 7
  3. Finnland 3 1 0 2 3:5 3
  4. Slowakei 3 0 0 3 4:8

Die Schweiz damit für die Endrunde vom 4. bis 20. Mai 2018 in England qualifiziert (Auslosung der Gruppen mit 16 Endrunden-Teilnehmern am 5. April 2018 im St. George’s Park, Burton-upon-Trent).

 

Kommentare sind geschlossen.