Der andere Final


Der Europa League Final ist schon vorbei, Chelsea hat ihn wie schon im letzten Jahr in der Champions League, unsexy gewonnen. Der Schweizer Cupfinal folgt am Pfingstmontag, der innerdeutsche Champions League Final am 25. Mai. Und an diesem Termin kommt es zu einer ganz besonderen Herausforderung.

Weil der FC Barcelona nicht involviert ist in die finalen europäischen Entscheidungen, könnte er ein spielfreies Wochenende haben. Doch nun wird er von einem Team herausgefordert, das in Sachen Erfolg seinesgleichen sucht: die Frauen des FC Zürich! Seit 1900 Minuten sind sie ungeschlagen, von 22 Meisterschaftsspielen in dieser Saison haben sie 22 gewonnen, durchschnittlich schiessen sie 5,7 Tore pro Partie.

Nun fordern Sie die Mannen vom FC Barcelona heraus – zu einem Spiel am 25. Mai im Camp Nou. Eine spezielle Homepage wurde gestaltet, auf der Messi & Co. die Herausforderung annehmen können. Ob sie auf „Yes“ klicken und es am 25. Mai tatsächlich zu dem Spiel kommen wird. Man weiss ja nie. Wenn sich niemand meldet, sind die Meisterfrauen des FCZ, die am Pfingstsamstag auch noch den Schweizer Cupfinal gegen den FC Basel bestreiten werden, vorbereitet: „Wir bleiben dran und beharrlich, das macht unseren Erfolg aus.“

www.doyouhavetheballs.ch

Kommentare sind geschlossen.