Machbare WM-Gruppe


In der Auslosung zur europäischen Qualifikation für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich wurden der Schweiz, die topgesetzt in Topf A eingeteilt war, in der Gruppe 2 Schottland, Polen, Weissrussland und Albanien zugelost. „Eine interessante Gruppe. Schottland und Polen stecken in einem spannenden Prozess und  haben sich in den letzten Jahren noch einmal gut entwickelt. Schottland ist ja auch an der EURO dieses Jahr in Holland mit dabei. Aber unser Ziel ist es natürlich, dass wir uns qualifzieren können“, sagt Nationaltrainerin Martina Voss-Tecklenburg in einer ersten Reaktion.

Die Qualifikationsrunde findet zwischen dem 11. September 2017 und dem 4. September 2018 statt. Die sieben Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde. Die vier Gruppenzweiten mit der besten Bilanz gegen die Gruppenersten, -dritten und -vierten erreichen die Playoffs. Diese bestehen aus Halbfinal und Final (Hin- und Rückspiel) und werden im Oktober und November 2018 gespielt. In den Playoffs geht es um das achte und letzte europäische Ticket. Insgesamt nehmen an der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich 24 Nationen teil.

Spielplan der Schweiz für die WM-Qualifikation 2019:

15.09.17 Albanien – Schweiz
19.09.17 Schweiz – Polen

24.11.17 Schweiz – Weissrussland
28.11.17 Schweiz – Albanien

05.04.18 Schweiz – Schottland

12.06.18 Weissrussland – Schweiz

30.08.18 Schottland – Schweiz
04.09.18 Polen – Schweiz

Kommentare sind geschlossen.