5.-Liga-Club im Schweizer Cup


Das gabs noch nie! Unter den 64 Clubs, die am Abend des 28. Juni 2017 (19.00 Uhr) m Lostopf für die erste Runde im Helvetia Schweizer Cup der Saison 2017/2018 liegen, befindet sich auch ein Team aus der untersten Schweizer Spielklasse, der 5. Liga. Wie geht das? Der FC Union-Sportive Montfaucon gewann die Suva Fairplay-Trophy der Saison 2016/2017 und neben dem Preisgeld ist seit vergangener Spielzeit ein fixer Startplatz im prestigeträchtigen K.o.-Wettbewerb Teil der Auszeichnung – und darf nun am 12. August Neuchâtel Xamax emfpangen! Fairplay lohnt sich also, auch wenn die erste Runde im Cup wohl auch gleichzeitig die letzte sein wird – so wie im vergangenen Jahr, als der Fairplaysieger FC Donneloye (immerhin ein Club der 2. Liga regional) gegen den FC Le Mont gleich mit 0:14 unterging.

Die US Montfaucon beendete die vergangene 5.-Liga-Meisterschaft der Gruppe 12 in der Region Bern-Jura auf dem sechsten Rang. Die zweite Mannschaft (ebenfalls 5. Liga), die Senioren und die Frauen (3. Liga) landeten alle auf dem letzten Tabellenplatz, verhielten sich aber ausnahmslos fair. Der 1951 gegründete FC Montfaucon stellte 1961 seinen Betrieb 1961 vorübergehend ein, ehe 1964 die Union Sportive Montfaucon entstand. Heute stellt der Verein insgesamt sieben Teams, gespielt wird auf dem Stade du Péchai in Montfaucon.

Die Paarungen der 1/32-Finals am 12./13. August 2017:

NK Pajde (2.i.)-FC Lausanne-Sport (SL)

FC Wettswil-Bonstetten  (1.)-FC Basel 1893 (SL)

FC Stade-Payerne  (2.i.)-FC Thun  (SL)

FC Linth 04 (2.i.)-FC Wohlen (ChL)

FC Gambarogno-Contone (2.)-FC Winterthur (ChL)

FC Rüti 1 (2.i.)-FC Schaffhausen (ChL)

SC Brühl  (PL)-FC Chiasso (ChL)

FC Arbon 05 1 (2.)-FC Wil 1900 (ChL)

CS Romontois (2.i.)-Grasshopper Club Zürich (SL)

FC Baden (1.)-FC St. Gallen (SL)

FC Altdorf (2.i.)-Servette FC  (ChL)

FC Echallens Région (1.)-FC Aarau (ChL)

SC Kriens (PL)-FC Luzern (SL)

FC Kreuzlingen (2.i.)-FC Rapperswil-Jona  (ChL)

FC Chippis  (2.i.)-FC Zürich (SL)

FC Breitenrain  (PL)-BSC Young Boys (SL)

FC Union-Sportive Montfaucon a (5.)-Neuchâtel Xamax FCS  (ChL)

FC Gränichen (2.)-FC Sion (SL)

FC Bassecourt  (1.)-FC Lugano (SL)

FC Bassersdorf 1 (2.)-AC Taverne 1 (2.i.)

FC Vernier 1 (2.)-FC Stade Nyonnais  (PL)

FC Concordia Basel (2.)-BSC Old Boys (PL)

FC Münsingen  (1.)-SC Düdingen  (1.)

FC Wängi 1 (2.)-SR Delémont  (1.)

FC Biel-Bienne (2.i.)-FC Bavois (PL)

FC Béroche-Gorgier I (2.)-FC Kosova (1.)

FC Bulle  (2.i.)-SC YF Juventus  (PL)

FC Hausen a/A 1 (3.)-FC Hergiswil  (2.i.)

FC Wyler (2.)-FC Locarno (2.i.)

ES FC Malley LS I (2.)-FC Stade-Lausanne-Ouchy (PL)

CS Interstar 1 (2.i.)-FC Schötz  (1.)

FC Bellach  (2.)-FC Köniz  (PL)

Kommentare sind geschlossen.